Sie sind hier: Seminar- und Tagungsevents / GPS-Team-Rallye
Samstag, 24. Juni 2017
GPS-Rallye, GPS-Team-Event
Team auf Schatzsuche
Navigation mit Karte und Kompass
Team muss sich auf Weg einigen
Karte, Kompass, Zirkeln zur Schatzsuche
Genaue Peilung bei der GPS-Rallye
Team läuft duch den Wald
Lagebesprechung GPS-Rallye

GPS-Rallye als Teamübung / Unternehmensplanspiel / Team Geocaching

Zur Förderung der Kommunikation, Kooperation und Entscheidungsfindung im Team

Die GPS-Rallye / Geocaching kann als Teamübung, Lernprojekt, Outdoor-Event oder Planspiel durchgeführt werden. Hierbei haben die Teilnehmer die Möglichkeit die komplexen Strukturen von Kooperation, Kommunikation, Wissensmanagement und Beziehungen analog zur Arbeitswelt spielerisch zu erleben. Die GPS-Rallye / Geocaching läßt sich im Rahmen einer Tagung oder Seminars als Teamübung und Lernprojekt oder Outdoor-Event optimal einsetzen.

Welchen Teams gelingt es, durch gelungene Kooperation, Kommunikation und Wissensmanagement das gesteckte Unternehmensziel zu erreichen?
Mehrere Teams ringen dabei um den Erfolg. Welchem Team gelingt es, durch cleveres Taktieren und durch richtige Entscheidungen die meisten Schätze zu heben? Eine spannende Teamübung - sehr nahe an der Realität!

Modernste GPS-Geräte in großer Stückzahl samt digitaler Karten, Walkie-Talkies, Kompasse und Roadbooks sind die Ressourcen, auf die die Teilnehmer dabei zurückgreifen können. Die Vielzahl der Materialien garantieren dabei eine intensive Interaktion bei dieser GPS-Rallye.

Doch Erfolg entsteht nicht durch den Einsatz moderner Technik, sondern erst durch effizientes Teamwork.

Möglicher Ablauf:

Zunächst wird allen Teilnehmern das Gesamtprojekt der GPS-Rallye / Geocaching vorgestellt. Die Gruppen werden eingeteilt und das Unternehmensziel bekannt gegeben.

In einer ersten Planungsphase haben die Teams nun die Möglichkeit, Ihre Strategie zu besprechen. Schließlich gibt es Schätze von höherem und geringerem Wert, leichter und schwerer zu erreichende Schätze.

Im Sinne einer effizienten Verteilung von Rollen und Ressourcen haben die Teams gleichzeitig die Möglichkeit, Kompetenzträger auszubilden. In Kurzworkshops werden hier die Basics von GPS-Navigation, Walkie-Talkies und Kompasskunde vermittelt.

Nun erfolgt der Startschuss zur GPS-Rallye / Geocaching. Die Teams setzen Ihre Strategie nun in die Tat um, erfahrungsgemäss mit sehr unterschiedlichen Herangehensweisen. Doch stets sind es die Kernkompetenzen wie Kommunikation, Kreativität und Entscheidungsfindung im Team, die den Erfolg ausmachen und ihn gleichzeitig später auch messbar machen.

Nach Ablauf der Spielzeit kommen alle Teams am Zielpunkt zusammen – die Spannung steigt, bis dann die Ergebnisse verkündet werden.

Zeitbedarf: 3,5  - 4 Std. Teilnehmerzahl: bis zu 250 Personen

Weitere Überlegungen zur Verknüfung der GPS-Rallye / Geocaching mit der Unternehmenswelt:

Die beteiligten Personen und Teams werden die Erfahrung machen, dass die Zielvorgaben des Unternehmens nicht nur durch Einzelleistungen erreicht werden können, sondern maßgeblich durch Kooperation, gelungene Kommunikation und durch ein weitreichendes Wissensmanagement über die einzelnen Abteilungen hinweg beeinflusst werden. Dabei spielt auf der individuellen Ebene weiterhin das persönliche Engagement und die Bereitschaft, Leistung zu erbringen, eine große Rolle.

Dieses Lernprojekt eignet sich in besonderem Maße, um mit Gruppen und Teams bei Tagungen und Trainings einen positiven und nachhaltigen Effekt im Sinne der Zielsetzung zu erzielen.